Wolfgang Unsöld zu Gast im Podcast

Wie mache ich Fortschritt im Training?

Wolfgang erzählt im Masse ist Macht Podcast aus seiner täglichen Arbeit und gibt tiefe Einblicke in seine YPSI Philosophie. Höre jetzt den Podcast an:

Hier erhälst du einen kleinen Einblick in den Podcast und welche Fragen Wolfgang im Gespräch beantwortet. Natürlich in abgespeckter Version und als kleine Vorschau für dich.

Was Unterscheidest die Philosophie von Wolfgang Unsöld im Vergleich zu klassischen Trainingsmethoden?

In der YPSI Philosophie gibt es drei primäre Grundlagen, die die Basis jedes Trainingskonzept bilden:

  • Ganzheitliches Konzept

Oft wird nur der Faktor Training betrachtet. Training setzt den reizt und dann benötigt man Ernährung und Regeneration um Fortschritt zu erzielen.

  • Ergebnisse messen deinen Erfolg

Wenn dein Trainingsplan keinen Fortschritt ermöglicht ist es ein schlechter Trainingsplan. In jeder einzelnen Trainingseinheit muss Fortschritt messbar gemacht werden.

  • Konstante Suche nach Schwachpunkten

Sowohl als allgemeine Schwachpunkte in der Trainingsphilosophie, als auch Suche nach aktuellen Schwachpunkten bei Training. Wolfgang sucht immer das schwächste Glied

Muss ich Vitamin D3 einnehmen?

Wenn Du in Deutschland lebst, bekommst du in allen Monaten mit einem „R“ in Namen nicht genügend Sonnenlicht, um deinen Vitamin D Verbrauch natürlich zu decken. Deshalb empfiehlt es sich Vitamin D3 zu supplementieren. Vitamin D3 ist an jeder Hormonbildung und diversen Enzymreaktionen in deinem Körper beteiligt. Vor allem an der Serotonin Bildung, also dem Glückshormon. Du solltest darauf achten Vitamin D3 immer mit K2 zu supplementieren, da K2 wie ein Polizist wirkt, der dem Vitamin D3 anzeigt im Körper an welcher Stelle es benötigt wird.

Dieses Vitamin D3/K2 Produkt empfehle ich – Jetzt kaufen!

Funktioniert Kalorienzählen?

Ja es funktioniert, aber es ist nicht praktikabel.

Der durchschnittliche Mensch hat in seinem Alltag nicht die Zeit, Motivation oder Möglichkeiten Kalorien zu zählen. Deshalb fokussiert sich Wolfgang auf die Optimierung von Mahlzeiten, statt strickt Kalorien zu zählen.

Die effektivste Methode fürs Abnehmen?

Dafür benötigt es Buchhaltung in Form von der Waage und der YPSI  Hautfaltenmessung. Folgende zwei Punkt sind sehr wichtig und Grundlage einer Ernährungsoptimierung:

  • Entwickle dein eigenes Ernährungskonzept.

Nur weil etwas gerade in Mode ist, heißt es noch lange nicht, dass es für dich auch funktioniert. Probiere gerne verschiedene Ernährungskonzepte aus und teste Ideen oder neue Rezepte. Denn kein Coach der Welt kann dir die perfekte Lösung bieten. Du musst selbst deine Ernährungsphilosophie entwickeln. Dennoch gilt es ein paar Punkte zu beachten, was uns zu Tipp Nummer 2 bringt:

  • Es muss dir nach dem Essen gut gehen!

Egal was du isst, so lange du nicht nach dem Essen voller Energie fühlst, war es das falsche. Wenn du dich nach dem Essen schlapp fühlst und erstmal ausruhen musst, da dein Körper so viel Energie nun für das Verdauen der Mahlzeit benötigt, dann ist das kein gutes Zeichen. Durch Nahrung nimmt unser Körper Energie auf. Wenn du also nach dem Essen keine Energie hast, dann hast du gerade das falsche gegessen! Achte also darauf, wie es dir nach dem Essen geht. Geht es dir gut und du fühlst dich leicht und fit nach dem Essen, dann war es das richtige für dich. Wenn du erstmal Ruhe benötigst oder einen Espresso nach dem Essen, um etwas Pseudo-Energie zu bekommen, dann war es definitiv das falsche Gericht.

Möchtest du mehr über das YPSI erfahren?

Wolfgang Unsölds Bücher:

Wolfgangs Kanäle:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.